Frage:
So reinigen Sie einen Papierluftfilter
Kendrick
2011-03-08 21:59:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine 1989er Yamaha FZX 750 und kann keinen Ersatzluftfilter dafür finden. Was ist die beste Methode zum Reinigen des Luftfilters?

Finden Sie eine im Internet? http://www.bikebandit.com/1989-yamaha-fz750-air-filters/c/a642495?mg=10686&t=1
@Pearsonartphoto,, mein Mechaniker (der ausgezeichnet ist), konnte keinen finden, und ich konnte selbst keinen online für weniger als 50 US-Dollar finden (und selbst dann vertraute ich nicht darauf, dass es der richtige war). Die, mit der Sie verlinkt haben, ist für die FZ, die eine andere Größe hat als die, die ich brauche.
Oh, NM ... Seufz ...
Acht antworten:
#1
+5
NoCarrier
2011-03-09 04:49:46 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Da es auf Papier basiert, ist Ihre Reinigungsfähigkeit etwas eingeschränkt. Das mechanische Rühren (d. H. Mit einer Bürste) ist zweifelhaft, da die Gefahr besteht, dass das Filterelement beschädigt wird. Sie können versuchen, Druckluft aus der entgegengesetzten Richtung des Filters zu schießen, dies entfernt jedoch nur die größeren Schmutzbrocken und kann das Element beschädigen, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Wenn Sie genau zwischen die Falten schauen, stellen Sie fest, dass die mikroskopischen Poren im Papierelement alle mit Partikeln verstopft sind, die nicht leicht zu entfernen sind.

Kurz gesagt, jede Reinigung, die Sie durchführen können, ohne den Filter zu beschädigen, führt zu vernachlässigbaren Luftstromgewinnen.

Eine Reihe von Leuten (offline) empfahl, es mit Druckluft auszublasen, aber der Filter fühlt sich innen fettig an und ich bezweifle, dass es funktionieren würde (wie Sie sagten, mit den feinen, schwer zu entfernenden Partikeln). Sieht aus wie die Antwort ist ersetzen ...
Ganz zu schweigen von Papierluftfiltern, die Feuchtigkeit aus der Luft aufnehmen und sich im Grunde selbst zerstören. Ich frage mich, ob Sie es stattdessen in einen Filter auf Stoffbasis ändern können. Ich weiß, dass viele Straßenfahrräder Papierfilter verwenden, aber ich denke, Sie können Stoffe auf Stoffbasis verwenden, und es sollte nicht schaden. Sie sollten jedoch wahrscheinlich zuerst recherchieren.
#2
+3
S_Niles
2011-03-09 05:36:50 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich stimme NoCarrier zu, Sie müssen wirklich die Ursache des Problems angehen, nämlich die Möglichkeit, einen neuen Filter zu erhalten.

Ich bin zweifelhaft, ob ich eBay empfehlen soll, aber dieser Typ hat eine hervorragende Bewertung und scheint sich auf Motorräder zu spezialisieren. Er hat eine Auflistung für diesen Filter mit einer Menge von 10+. Kommunizieren Sie mit ihm, um herauszufinden, ob dies für Sie funktioniert, und erwägen Sie den Kauf mehrerer, um die Versandkosten auszugleichen (er ist in Großbritannien).

Eine weitere Option ist ein After-Market-Filter. Möglicherweise kann die Airbox so geändert werden, dass ein benutzerdefinierter Filter verwendet werden kann. Dies ist nicht Plan A, aber es ist besser, als zu versuchen, einen Papierfilter über sein Ablaufdatum hinaus laufen zu lassen.

Ich habe immer Zweifel an eBay und mag es nicht, von außerhalb des Kontinents zu versenden, aber dies ist bei weitem der beste Preis, den ich bei einem gesehen habe. Ich habe überlegt, die Airbox so zu modifizieren, dass sie auf einen anderen Filter passt. Wenn ich mich also gegen den Austausch entscheide (oder es sich als falsch herausstellt), kann ich einige Messungen vornehmen und prüfen, ob ich etwas in der Nähe finde ...
#3
+2
Dwayne Charrington
2011-03-09 08:00:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie sollten auf jeden Fall versuchen, einen neuen Filter zu finden. Da der Filter auf Papier basiert, sind Ihre Optionen in Bezug auf die Reinigung begrenzt. Wenn Sie einen Luftkompressor besitzen, versuchen Sie, die Luftmenge, die austritt, auf die niedrigste Stufe zu beschränken, und blasen Sie vorsichtig Luft in den Filter, um ihn möglicherweise leicht zu reinigen. Möglicherweise können Sie ihn jedoch nicht mehr richtig reinigen Möglicherweise öffnet sich eine Dose mit Problemen, je länger Sie sie verlassen.

#4
+2
Hirak
2015-03-13 00:41:11 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe ein Yamaha SZR-Fahrrad, 4 Jahre alt, und habe den Luftfilter alle 8.000 km gewechselt. Es ist ein orangefarbener Papierluftfilter. Ich verwende eine Methode, um den Luftfilter alle 1.500 km zu reinigen, und es funktioniert wirklich, wenn Sie es sorgfältig tun. Es braucht Zeit.

  1. Tauchen Sie den Luftfilter 3-4 Stunden lang in Reinigungslösung in einen Eimer. Sie können sehen, dass sich eine große Menge Schmutz und Staub am Boden des Eimers absetzt.

  2. Öffnen Sie nun den Wasserhahn und lassen Sie nur frisches Wasser hinein und stellen Sie sicher, dass kein Reinigungsmittel zurückbleibt.

  3. Niemals versuchen Sie es mit einer Bürste oder etwas zu waschen. Es ist nasses Papier, und wenn Sie dies tun, können Sie es beschädigen.

  4. Lassen Sie den Filter wie Kleidung vollständig trocknen.

  5. ol >

    Verwenden Sie diese Technik, um Ihren Luftfilter nach jedem Service zu reinigen. Kein Service-Center, egal wie gut es ist, hat die Zeit, es richtig zu machen.

#5
+1
William Cline
2011-03-09 20:11:06 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wie wäre es mit einem Staubsauger? Versuchen Sie es mit der Polsterbürste, die das angelegte Vakuum begrenzt (da Luft durch die Borsten austritt). Bürsten Sie den Filter nicht wirklich.

Trotzdem stimme ich zu, dass Sie wirklich einen neuen Filter finden sollten. Selbst wenn Sie es schaffen, es zu reinigen, zerfällt das Papier aufgrund des Alters und Sie müssen es trotzdem ersetzen.

#6
+1
user182
2011-03-15 21:46:21 UTC
view on stackexchange narkive permalink

In Dirtbike-Läden sind Luftfilterreiniger erhältlich. Es ist ein Reiniger, den Sie auf den Filter sprühen und dann absprühen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Luftfilter trocken ist! bevor Sie es wieder ins Fahrrad setzen und laufen lassen. Eine Dose kostet ungefähr 7 Bux oder so.

Ich habe mit einem der Mechaniker in unserem Flottenwartungsteam gesprochen, und er hatte einen Tank mit einer Art Reiniger, in dem er ihn gelassen hat. Nach ein paar Tagen im Tank hat er ihn herausgezogen und er ist definitiv viel sauberer. Lassen Sie es ein paar Tage trocknen und legen Sie es in das Fahrrad.
#7
+1
ijan adhikari
2014-06-30 08:00:56 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe meine mit Benzin gereinigt, viel davon. Es hat tatsächlich das gesamte Fett herausgeschnitten, weil ich sehen konnte, dass das Benzin schwarz wird, wenn es von der anderen Seite austritt.

Aber leider klingt mein Fahrrad jetzt so, als hätte es keinen Luftfilter. Der Filter ist beschädigt oder es liegt ein Luftleck vor. Ich empfehle daher, den Luftfilter zu wechseln, da er alle 10.000 km gewechselt werden muss (zumindest für meinen, einen KTM Duke 200). Und denken Sie daran, wenn sich das Geräusch Ihres Fahrrads ändert, nachdem Sie den Filter manipuliert haben, verbraucht es mehr Benzin.

#8
  0
Dave byass
2017-08-31 19:08:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich verwende Geschirrspülmittel wegen seiner Fettschneideeigenschaften. Sie müssen es noch einige Stunden einweichen lassen, aber wenn Sie es aus dem Eimer nehmen, ist es viel sauberer und um den Abbau des Papiers zu stoppen, füge ich ein hinzu Kappe des Weichspülers Wenn Sie ihn zum Trocknen in der Sonne lassen, riecht er frisch nach Zitrone, wenn er trocken ist.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 2.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...