Frage:
Das Auto startet nicht, nachdem es 2 Jahre lang gesessen hat, selbst mit einem Sprung. Ist es ein Problem mit dem Anlasser oder der Lichtmaschine?
Christian
2019-12-31 11:10:35 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Meine Eltern haben einen Pontiac Aztek aus dem Jahr 2001, der seit zwei Jahren sitzt.

Bevor sie ihn nicht mehr benutzten, gab es anscheinend ein Ölleck, das Starterprobleme verursachte (sie konnten das Leck nicht finden). und sie haben es mehrmals ersetzt. Und die Batterie ist so leer wie es nur geht ... hält keine Ladung, um ihr Leben zu retten.

Basierend auf dem ersten Teil würde ich annehmen, dass es sich um ein Starterproblem handelt, aber Artikel wie dieser : https://www.championautoparts.com/Parts-Matter/automotive-repair-and-maintenance/Car-Wont-Start.html, lassen Sie mich denken, dass die Schuld direkt bei der Batterie liegt, weil es dreht sich ohne Klicken oder seltsame Geräusche um.

Es dreht sich jedoch nur um, wenn es an ein anderes Auto angeschlossen ist, aber selbst nachdem es 30 Minuten lang gesprungen war, drehte es sich kaum (langsam) um . Die Scheinwerfer sind hell, wenn ich sie einschalte, während ich springe, aber beim Versuch, das Auto zu starten, deutlich gedimmt.

Die Elektronik scheint zu funktionieren, und die einzige Warnleuchte, die ich bekomme, ist für die Batterie.

Erste Frage: Sollte ein Auto mit einer vollständig leeren Batterie immer beim Springen starten, wenn keine anderen Probleme vorliegen?

Zweitens: Kann ein Anlasser oder eine Lichtmaschine ohne seltsame Geräusche schlecht werden?

Update :

Ich habe angefangen, woohoo! Ich habe die Batterie ausgetauscht (was viel schwieriger war, als es hätte sein sollen) und das Auto gestartet. Folgendes geschah jedoch:

  • Beim ersten Drehen des Schlüssels drehte sich das Auto um und hielt dann an. Ich dachte, die Batterie sei möglicherweise von geringer Qualität, also habe ich sie gesprungen.

  • Das Auto klickte immer wieder, ohne sich umzudrehen.

  • Erneut versucht, klicken, klicken, klicken, dann nichts.

  • Mit den Überbrückungskabeln herumgespielt, erneut versucht. Das Auto begann sich zu drehen, dann zu knirschen und dann zu rauchen. Aufgrund einer schnellen Suche schien der Starter weg zu sein.

  • Versuchte es erneut und nach ein paar Runden fing es an! Ich war sehr aufgeregt und dachte, es würde wieder anfangen, also schaltete ich es aus.

  • Das tat es nicht. Ich habe es noch ein paar Mal versucht ... mehr klicken, mehr ausschalten.

  • Nach vielleicht drei weiteren Versuchen fing es wieder an. Ich drehte den Motor, um hoffentlich Luft oder alten Kraftstoff aus den Leitungen zu entfernen. Ich nahm es für eine kurze Fahrt heraus und vergaste ein wenig.

  • Als ich das Auto zum ersten Mal startete, kam viel wirklich dicker Auspuff heraus, aber es schien sich zu klären Wenn ich mehr Gas einfülle.

Ist dies definitiv ein Starterproblem? Außerdem wurde der Anlasser vor kurzem ausgetauscht, bevor das Auto geparkt wurde. Meine Schwester sagte mir, der Anlasser sei zweimal ausgegangen, weil ein Ölleck nicht lokalisiert werden konnte. Klingt dies plausibel?

Ich denke, deine Eltern sollten eine Medaille für Tapferkeit über den Ruf der Pflicht hinaus erhalten, wenn sie einen 18-jährigen Aztek behalten.
Stellen Sie sicher, dass Sie frischen Kraftstoff in den Tank füllen. Ich erinnere mich, dass ich eine Show über das Leben nach dem Öl gesehen habe, und sie sagten, dass sowohl Diesel als auch Benzin nach ungefähr einem Jahr abgestanden sind. Obwohl ich mich vielleicht falsch erinnere, da dies wie vor 15 Jahren war.
Beachten Sie, dass das Kraftstoffsystem nach zwei Jahren möglicherweise stark beschädigt ist.
@christian - was auch immer passiert, bitte denken Sie daran, zurück zu kommen und uns über den Fortschritt zu informieren.
Ich habe niemanden gesehen, der es speziell gesagt hat, aber eine schlechte Lichtmaschine führt nicht dazu, dass ein Auto nicht anspringt. Die Lichtmaschine dreht sich nicht einmal schnell genug, um ihre Arbeit beim Starten zu erledigen. Machen Sie sich also vorerst keine Sorgen.
Es ist definitiv die Batterie. * Aber *, das bedeutet nicht, dass die Lichtmaschine (oder etwas anderes) auch nicht schlecht ist. Reparieren Sie zuerst den Akku und überprüfen Sie dann die anderen Teile.
Aktualisiert! (Überprüfen Sie das Ende des ursprünglichen Beitrags) Das Auto startete, aber was meint ihr jetzt, was ich tun soll?
@BobJarvis-ReinstateMonica Es war tatsächlich mein Auto, das ich hier gelassen habe, als ich außer Landes gezogen bin, und es war in perfektem Zustand! Ich sagte, es sei das Auto meiner Eltern, weil sie damit angefangen hatten und innerhalb eines Jahres den Seitenspiegel abgebrochen, die Windschutzscheibe geknackt und ein Ölleck verursacht hatten. Es dauerte noch ungefähr zwei Jahre, bis alles erledigt war.
Haben Sie nach dem Anschließen der Überbrückungskabel und dem Leerlauf des anderen Autos fünf Minuten gewartet, bis sich die Batterie aufgeladen hat, bevor Sie versucht haben, zu starten? Oder bist du einfach reingesprungen und hast es sofort gewirbelt?
@Harper-ReinstateMonica Ich habe es sofort versucht und nachdem es nicht funktioniert hat, habe ich gewartet und es erneut gemacht. Aber das kann nicht das einzige Problem sein (glaube ich), denn als ich es zum zweiten Mal startete, ließ ich es 30-45 Minuten lang laufen und es startete nicht sofort wieder. Es hatte die gleichen Symptome (Klicken, ein bisschen Rauchen).
Es fällt mir ein - es hört sich so an, als ob für diese Jahre Kraftstoff im Auto gelassen wurde. Dieser Kraftstoff funktioniert nicht richtig, aber ich weiß nicht genug über Autos, um zu wissen, wie ernst diese Sünde war.
Fünf antworten:
#1
+27
Pᴀᴜʟsᴛᴇʀ2
2019-12-31 11:35:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn der Akku vollständig entladen ist, insbesondere nach zweijährigem Sitzen, wird er höchstwahrscheinlich nicht aufgeladen. Ohne dass der Akku aufgeladen wird, kommt höchstwahrscheinlich nicht genug Saft durch die Überbrückungskabel, um ihm die Energie zu geben, die er zum Umdrehen des Azteken benötigt. Überprüfen Sie die Spannung an der Batterie ohne die Überbrückungskabel. Wenn es immer noch schwach (oder nicht vorhanden) ist, ersetzen Sie die Batterie. Ich würde wetten, dass dies Ihr Problem lösen wird.

Sie müssten einige Hochleistungs-Überbrückungskabel (ich denke 2 Gauge oder größer) verwenden, um genügend Strom durch sie zu leiten, damit ein Motor mit einer vollständig leeren Batterie startet. Die meisten normalen Überbrückungskabel sind nicht in der Nähe davon.

Was Ihre zweite Frage betrifft, ob der Anlasser / die Lichtmaschine ohne seltsame Geräusche schlecht läuft ... sicher, aber das Wichtigste zuerst. Tauschen Sie den Akku aus oder laden Sie ihn vollständig auf. Arbeiten Sie dann an separaten Problemen. Normalerweise wird ein Anlasser und / oder eine Lichtmaschine nicht schlecht, wenn man nur längere Zeit sitzt.

Achten Sie auch nicht auf die Batterielampe, bis Sie sie gestartet haben. Sie besagt nicht wirklich, dass die Batterie schlecht ist. Sie soll Ihnen mitteilen, dass ein Problem vorliegt das Ladesystem im Allgemeinen. Wenn der Motor nicht läuft, werden Sie nichts aufladen ;-)

Super, danke für die gründliche Antwort! Denken Sie, dass es sich lohnt, einen Akku aufzuladen, der seit mehreren Jahren leer ist? Mir wurde gesagt, dass ich ungefähr 10 Dollar ausgeben kann, um es bei einem Mechaniker auf der Straße aufzuladen. Ansonsten ist meine billigste Batterie bei Walmart und kostet etwa 50 Dollar. Glaubst du, ich kann einer 50-Dollar-Batterie oder einer 10-Dollar-Aufladung vertrauen, um zu sagen, ob mein Anlasser / Generator schlecht ist oder nicht?
Sie können es kostenlos versuchen, indem Sie die Batterie eines anderen funktionierenden Autos austauschen. Wenn ein Akku 2 Jahre lang entladen war, ist er nicht in einem sehr guten Zustand, selbst wenn Sie ihn aufladen können. In ihm werden seit 2 Jahren irreversible chemische Reaktionen stattfinden.
Ersetzen Sie die Batterie, oder leihen Sie sich, wie @alephzero für einen vorübergehenden Test vorschlägt, eine gute von einem anderen Fahrzeug aus. In jedem Fall müssen Sie die Originalbatterie austauschen.
Wenn Sie zu einem von ihnen gelangen können, laden sowohl AutoZone als auch O'Reilly Ihren Akku kostenlos auf und testen ihn. Sie können Ihnen sagen, ob es schlecht ist oder nicht, ohne Geld auszugeben.
Diese Batterie ist leer. Es hat aufgehört zu sein. Ohne Leben ruht es in Frieden. Es hat den Eimer getreten, von seiner sterblichen Hülle geschlurft, den Vorhang heruntergerannt und sich dem Chor Invisible angeschlossen! Dies ... ist eine EX-Batterie !!! :-) Nehmen Sie es heraus, bringen Sie es zu Ihrem freundlichen örtlichen Autoteilegeschäft (spart zwei Fahrten), kaufen Sie eine gute Batterie (NAPA-Batterien sind ziemlich anständig, IMO - jedenfalls besser als Walmart), legen Sie sie ein, und die Dinge sollten besser sein. Ob Sie * auch * einen funky Starter haben, können Sie erst diagnostizieren, wenn Sie eine gute Batterie haben.
Der einzige Nachteil beim Ersetzen der Batterie, anstatt eine auszuleihen, ist, dass es sich um Geld handelt, das in einem Auto versenkt wurde und andere, möglicherweise tödliche Probleme haben kann.
@BobJarvis-ReinstateMonica - NEIN! Es sehnt sich nur nach einem Ford.
@PatriciaShanahan Wie Matt jedoch sagt, werden einige Orte eine kostenlose Batterieprüfung durchführen. Wenn sich herausstellt, dass die Batterie in Ordnung ist (und wie andere Antworten sagen, bezweifle ich wirklich, dass sie in Ordnung ist), kann das OP entscheiden, ob Geld auf Korrekturen geworfen wird oder nicht.
AilidgguzpCMT - badum-tish! :-)
Ich habe gesehen, wo eine leere Batterie eine erhebliche Menge Saft aus einem Sprung entleert, da sie entweder versucht, sich aufzuladen, während der Sprung stattfindet, oder die Batterie kurzgeschlossen ist, wodurch der Strom vom Motor wegfließt. Das Ersetzen der defekten Batterie ist definitiv der erste Schritt oder zumindest das Trennen der Batterie, damit die Starthilfe nicht beeinträchtigt wird.
10 US-Dollar zum Aufladen eines Akkus! Das ist lächerlich. Kennen Sie niemanden mit einem Erhaltungsladegerät?
@Graham Ich gehe davon aus, dass die Batterie leer ist, und schaue mir die beiden verbleibenden Alternativen an: Kaufen oder Ausleihen.
@GlenYates, Ich fand es auch komisch, genau das, was mir die Leute gesagt haben. Und nein, niemand von oben. Ich besuche von außerhalb des Landes und bleibe auch etwa 30 Minuten von der Stelle entfernt, an der das Auto steht. Eine Gebühr von 10 US-Dollar klang also bequemer als das Versenden einer Massennachricht für ein Erhaltungsladegerät.
Vielen Dank für die Kommentare! Ich bin ein totaler Idiot, wenn es um Autos geht, also fühle ich mich jetzt wirklich viel besser ausgebildet. @BobJarvis-ReinstateMonica, Ich schätze es besonders, dass Sie es persepektiv machen. Ich werde wahrscheinlich die Batterie gegen eine andere aus einem der Autos meiner Eltern austauschen (vorausgesetzt, eine passt) oder mich an einen Mechaniker wenden und versuchen, eine gebrauchte zu bekommen, wie es jemand anderes vorgeschlagen hat. Ich werde dann sehen, ob es noch andere Probleme gibt.
Schön für dich. Letztendlich ist es ein 18-jähriger Aztek, also kann man es kaum schlimmer machen als GM am Anfang. :-)
@Christian Die meisten 12-V-Autobatterien sind für vorübergehende Tests "gleich". Solange die Kabel die richtigen Pfosten erreichen und fest anziehen, "funktionieren" die meisten Batterien, obwohl sie möglicherweise nicht "passen". (Wenn wir jetzt eine Ford Fiesta-Batterie in einen F-350 mit -20F einsetzen, dann vielleicht auch nicht.)
@DonBranson Dang Ich wünschte, ich könnte Ihrem Fjordkommentar ein Kopfgeld geben.
Kommentare sind nicht für eine ausführliche Diskussion gedacht. Diese Konversation wurde [in den Chat verschoben] (https://chat.stackexchange.com/rooms/102778/discussion-on-answer-by-ps2-car-wont-start-after-sitting-for-2-years- sogar).
Es gibt einen Trick, bei dem die "leere" Batterie parallel zu einer guten Batterie und einem Jumper-Pack geschaltet wird, mit dem die alte Batterie manchmal korrekt aufgeladen werden kann. Ich bin mir nicht sicher, ob dies in diesem Szenario funktionieren würde, aber es ist billig und einfach zu versuchen. :)
Aktualisiert! (Überprüfen Sie das Ende des ursprünglichen Beitrags) Das Auto startete, aber was meint ihr jetzt, was ich tun soll?
#2
+13
Harper - Reinstate Monica
2020-01-01 05:08:52 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist die Batterie

Das Starten eines Motors erfordert einen viel größeren Energieimpuls, als Überbrückungskabel direkt über ihre normalerweise dünnen Drähte und die kleine Oberfläche ihrer Krokodilklemmen liefern können. (Es sei denn, Sie verwenden sehr schwere Überbrückungskabel).

Die Starthilfe funktioniert also so, dass Sie der schwachen Batterie langsam genug Energie hinzufügen, bis sie aufgeladen genug ist, um den größten Teil des schweren Hebens zu erledigen. Die Überbrückungskabel können 200 Sekunden lang 50 Ampere verarbeiten. Wenn Sie sie dann 10 Sekunden lang starten, können die Überbrückungskabel immer noch 50 Ampere verarbeiten, während die Batterie selbst die anderen 450 Ampere liefert.

Dies funktioniert bei Ihrer Batterie nicht, da es sich um eine Kartoffel handelt. Es ist nicht einmal eine Kartoffelbatterie. Es ist aus einem von zwei Gründen steinertot: Erstens dauern sie nur 4 bis 6 Jahre. Wenn es also älter als 2 bis 4 Jahre war, als Sie es geparkt haben, war es trotzdem zum Scheitern verurteilt. Zweitens ist es für eine Blei-Säure-Batterie sehr schwierig, eine Batterie so 2 Jahre lang stehen zu lassen, sodass selbst eine halbwegs gesunde Batterie sie nicht überlebt hätte.

Blei-Säure-Batterien sind so dumm und kurzlebig. Wenn Sie eine Batterie mit einer Lebensdauer von 30 Jahren wünschen, schauen Sie sich die Ni-Cd-Nasszellenbatterien an, die in Jetlinern zum Starten von APUs verwendet werden.

Ein modernes Auto wie ein Azteke kann einfach nicht mit einer Kartoffel für eine Batterie funktionieren. Alle anderen Symptome, die Sie beschreiben, werden durch die leere Batterie erklärt: Möglicherweise ist am Auto nichts anderes falsch.

Holen Sie sich eine gebrauchte 20-Dollar-Batterie von einem örtlichen Mechaniker, der über einen Batterietester verfügt, und Sie sollten mindestens ein paar Monate lang einsatzbereit sein, während Sie sicherstellen, dass alles andere ist richtig mit dem Auto. Wenn die billige Batterie Anzeichen von Alterung aufweist, besorgen Sie sich eine geeignete.

Könnte das Startbatteriesystem der Flugzeug-APU so etwas wie Triggers Besen sein - der gleiche Besen seit 20 Jahren - "17 neue Köpfe und 14 neue Griffe"?
Ich schätze es, dass Sie erklären, wie Starthilfe funktioniert. Ich hatte den Eindruck, es sei etwas einfacher, aber das macht total Sinn. Wenn die Batterien eines anderen Autos meiner Eltern nicht zum Aztek passen, werde ich bei einem Mechaniker vorbeischauen und versuchen, eine gebrauchte Batterie zu bekommen. "Es kann nichts anderes mit dem Auto falsch sein." Das hoffe ich wirklich!
Mit anderen Worten, die alte Batterie könnte Strom aufnehmen / absorbieren / verschwenden, der den Anlasser versorgen sollte.
@Criggie Nach meiner Erfahrung verbrauchen / verschwenden leere Batterien überhaupt keinen Strom, d. H. Sie sind eine Kartoffel. Mein Punkt ist der Starterbedarf, z. 500A, während die Überbrückungskabel nur z.B. 50A. Der alte Akku muss also * gut genug * funktionieren, um ein paar Minuten Ladung zu speichern.
Aktualisiert! (Überprüfen Sie das Ende des ursprünglichen Beitrags) Das Auto startete, aber was meint ihr jetzt, was ich tun soll?
#3
+10
Loren Pechtel
2020-01-01 10:45:18 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Andere haben Ihnen bereits gesagt, dass die Batterie nicht mehr funktioniert. Ich werde darauf eingehen, warum:

Wenn sich eine Batterie entlädt, bildet sich Bleisulfat auf den Platten. Es lagert sich in sehr kleinen Kristallen ab, die sich beim erneuten Laden der Batterie in Blei und Bleioxid zurückverdecken.

Wenn die Kristalle jedoch sitzen gelassen werden, verschmelzen sie langsam und bilden große Kristalle. Diese werden nicht zurückgesetzt, wenn Sie versuchen, den Akku aufzuladen - der Akku besteht jetzt für immer nur noch aus zwei Bleisulfatplatten in Wasser.

Wenn Sie einen Bleiakku für längere Zeit aufbewahren möchten Zeitraum, in dem Sie ein Erhaltungsladegerät darauf setzen, um dies zu vermeiden.

Vielen Dank für die Erklärung! Ich werde das für die Zukunft berücksichtigen.
Obwohl ich Ihrer Prämisse zustimme, verwenden Sie kein Erhaltungsladegerät. Verwenden Sie stattdessen einen * Batteriewartungsgerät *. Dies liefert die Ladung nur bei Bedarf und hält den Akku voll aufgeladen, ohne ihn zu überladen, was bei einem Erhaltungsladegerät eine unangenehme Angewohnheit ist. Ich verstehe, dass die meisten Leute den Begriff "Erhaltungsladegerät" als Generikum verwenden, aber für Uneingeweihte ist es keine gute Sache, ihn zu verwenden. Es gibt einen Unterschied zwischen den beiden.
@Pᴀᴜʟsᴛᴇʀ2 guter Anruf. Ich habe nicht viele Details, seit es vor 20 Jahren war, aber der Platz meines Großvaters brannte wegen eines Feuers nieder, das durch ein Erhaltungsladegerät (oder ähnliches) verursacht wurde.
@Pᴀᴜʟsᴛᴇʀ2 Ich habe gesehen, dass Geräte, die verkauft wurden, beide Funktionen haben. Ich habe das Innenleben nicht untersucht, um festzustellen, ob es sich um Flusen handelt oder ob sie sich bei voller Spannung ausschalten. Was ich im Urlaub auf das Auto werfe, löscht ein oder zwei Verstärker, ohne die die Batterie leer ist, wenn ich zurückkomme.
Es gibt keine Flusen ... ein Erhaltungsladegerät wird weiter aufgeladen. Selbst bei 2 Ampere kann die Batterie überladen und gekocht werden (das Wasser wird buchstäblich aus der Schwefelsäure gekocht), wodurch die Batterie zerstört wird. Ein Tender lädt nur bis zu dem Punkt auf, an dem der Akku voll ist, und überwacht ihn dann, wenn er unweigerlich genug Strom verliert, um erneut aufgeladen zu werden. An diesem Punkt liefert er genug Strom, um ihn wieder hochzufahren. Der große Unterschied besteht darin, dass der Tender die Batterie überwacht, während das Rinnsal dies nicht tut.
Aktualisiert! (Überprüfen Sie das Ende des ursprünglichen Beitrags) Das Auto startete, aber was meint ihr jetzt, was ich tun soll?
#4
+4
RoboKaren
2020-01-02 12:00:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist der Kraftstoff (sowie die Batterie).

Nach 2 Jahren ist der Kraftstoff im Tank mit ziemlicher Sicherheit schlecht geworden. Es ist höchstwahrscheinlich auch Ihre Einspritzdüsen verputzt.

Sprühen Sie etwas Starterflüssigkeit in den Lufteinlass, um zu sehen, ob Sie sie für eine Weile zum Laufen bringen können. Wenn dies der Fall ist, aber sofort stirbt, sobald die Starterflüssigkeit verdunstet ist, benötigen Sie neues Benzin.

#5
+2
V8sUndead
2020-01-02 00:37:10 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich denke immer wieder darüber nach, warum der Anlasser "ein paar Mal gewechselt" wurde. Das ist nicht normal, wie Sie wissen. Öllecks beeinträchtigen den Anlasser nicht sehr, er ist sehr geschlossen, das Öl fließt um ihn herum;

1- Erste Antwort: Ja; aber ... eine völlig leere Batterie ist ein Nein-Nein; aus zwei Gründen: a) es werden außerordentlich gute Überbrückungskabel in der Größenordnung von 100 Dollar für das Set benötigt; und b) großes Problem, wenn das Auto startet, weil "dort keine Batterie ist"; Es ist total sulfatiert, es ist Müll und die Lichtmaschine wird es nicht "sehen" !! Dies kann den Spannungsregler in der Lichtmaschine und / oder der ECU sowie andere elektronische Module stark beschädigen (teuer !!!). ALLE Auto-Wartungshandbücher warnen Sie davor, bei laufendem Motor jemals einen Batteriepol zu lösen. Eine völlig flache, sulfatierte Batterie ist genau das Gleiche wie nicht da zu sein.

2- Zweite Antwort; Ja, beides kann ohne seltsame Geräusche schlecht werden. Natürlich kann der Anlasser schlecht werden, wenn er keine Geräusche macht. Ich habe auch gesehen, obwohl selten, dass Starter für viele Jahre (über 5) schlecht sitzen, wenn die Kupfersegmente am Rotorkommutator schwarz werden und keinen guten Kontakt mit den Bürsten haben. Die Lösung ist das Entfernen und nur das Laufenlassen von Schmirgelleinen auf dem Kommutator, um das Kupfer wieder hell und glänzend zu machen; und es dient auch als Bürstensatzprüfung;

Also zurück zu den mehreren Anlassermotoren vor 2 oder 3 Jahren: Es ist möglich (ich habe das schon oft gesehen !!), dass das fette Erdungskabel (s) ) von der Batterie zum Fahrgestell und vom Fahrgestell zum Motorblock ist nicht mehr wirksam: Die Schraube ist locker, die Kabelcrimpung wurde schlecht usw.; Sie müssen Spannungsabfälle mit einem einfachen Multimeter messen, während Sie den Motor anlassen. Wählen Sie eine 20-V-Skala, setzen Sie eine Sonde entweder auf den Batteriepol, genau in der Mitte, und die andere auf das unlackierte Metall des Motors, z. B. gegen den Zylinderkopf, die Halterung oder den Block. und dann jemanden den Motor durchdrehen lassen; Sie müssen 0,5 Volt oder weniger sehen; Wenn Sie viel mehr als das sehen, 2 oder 3 oder 4 Volt, haben Sie das Problem gefunden; Wenn nicht, führen Sie den gleichen Test für das andere, das Pluskabel, von der + BVT zum Anlasser (dessen Magnet) durch. Und als erstes würde ich diese alte Batterie von dort entfernen (es ist Müll, vertrau mir) und eine neue einlegen; Das Auto muss jedes Mal von selbst starten. Hoffentlich war es etwas Einfaches, vielleicht etwas frisches Benzin oder Filter (Benzin muss oben auf die Kolben kommen), viel Glück.

Ja, das Ölleck-Ding ist ein bisschen komisch. Es ist genau das, was meine kleine Schwester gesagt hat (die Person, die das Auto ungefähr ein Jahr vor dem Parken gefahren hat). Ich habe etwas gelesen, das diese Möglichkeit zu stützen schien. Ich kann es jetzt nicht finden, aber als ich ein Teenager war, lief jahrelang in meinem Auto Öl aus und ich füllte es nur ab und zu wieder auf, ohne andere Probleme (ich war ein armer Fast-Food-Arbeiter, kein Urteil, haha). Wie auch immer, ich schätze die Antwort und Erklärung über die Batterie. Ich werde definitiv nicht versuchen, das Auto mit der Batterie zu starten, die jetzt drin ist
"Sie müssen Spannungsabfälle mit einem einfachen Multimeter messen, während Sie den Motor anlassen. Wählen Sie 20 V ..." Dies klingt über meiner Gehaltsstufe, aber ich werde nach etwas mehr Recherche mein Bestes geben. Danke für die Warnung!
Aktualisiert! (Überprüfen Sie das Ende des ursprünglichen Beitrags) Das Auto startete, aber was meint ihr jetzt, was ich tun soll?


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 4.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...