Frage:
Motor im Leerlauf zu schwach - was kann getan werden, um die Leistung eines Dieselmotors bei niedrigen Drehzahlen ein wenig zu verbessern?
miernik
2011-04-14 15:29:59 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es gibt einen Motor, der im Leerlauf etwas zu schwach ist. Er kann das Auto im Gang und im Leerlauf bei 700..800 U / min nicht einmal auf einer ebenen Straße bewegen - siehe Link.

Was kann getan werden, um das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen zu verbessern?

Ich suche nach einer Liste von zu überprüfenden Dingen, von denen jedes ein kleines bisschen helfen kann, und vielleicht helfen sie zusammen genug. Zum Beispiel Dinge wie Reinigen / Wechseln des Luftfilters? Welche Wartung / Reparatur kann am Motor selbst durchgeführt werden (außer Ölwechsel), die das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen verbessern könnte?

Bei dem fraglichen Motor handelt es sich um einen alten Mercedes-Benz OM601.940 4-Zylinder mit 58 kW (79 PS) 2299 dm 3 sup> Dieselmotor aus dem Jahr 1992. Es ist kein Turbodiesel! - Es handelt sich um einen klassischen Dieselmotor mit Saugmotor (weder mit Turbolader noch mit Kompressor).

Ich suche nicht nach einer Möglichkeit, eine enorme Verbesserung zu erzielen, sondern nur nach einer Checkliste von Wartungsarbeiten, die, wenn sie nicht durchgeführt werden, die Ursache sein können Der Motor liefert weniger Drehmoment als im Neuzustand.

Zwei antworten:
#1
+4
NoCarrier
2011-04-20 10:22:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Luftfilter ist ein guter Anfang. Einige Besitzer älterer Diesel-MBZ haben Seafoam oder Diesel Purge zu einem gewissen Effekt verwendet.

Schauen Sie sich dieses Video an: http://www.youtube.com/watch?v=zCVdSiECajQ

Seien Sie vorsichtig, da es einfach ist Hydrolock Ihren Motor dabei.

Warum sollten Glühkerzen wichtig sein, sie werden nur beim Starten des Motors verwendet, später tun sie nichts, oder?
Entschuldigung, du hast recht. Hatte da etwas Diesel-Verwirrung;)
#2
+2
Rory Alsop
2011-05-22 14:26:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eigentlich keine Lösung, sondern eine Problemumgehung: Können Sie die Leerlaufdrehzahl leicht erhöhen? Ich weiß, dass es bei 700-800 glücklich laufen soll, aber ich hatte einen sehr alten LKW, der ein Problem mit dem Drehmoment im Leerlauf hatte, das wir nicht diagnostizierten (es war nicht viel wert, also haben wir uns nicht zu sehr bemüht). und unser Fix war, es etwa 120 U / min schneller im Leerlauf zu machen. Das Problem wurde behoben.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...