Frage:
Raue Fahrt auf LL Bean Subaru, sind die Streben die Ursache?
Peter
2011-06-04 03:25:26 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe eine LLBean von 2004 mit 88.000 Meilen. Es fährt sich schlechter als mein altes 2001 limitiertes. Die Fahrt ist schwer. Mir wurde gesagt, dass die Streben, solange kein Öl austritt, in Ordnung sind. Stimmt das? Ich dachte, es wären die billigen Capitol-Reifen. Ich habe einen Satz Michelin mxv4son eingesetzt, und es machte kaum einen Unterschied. Können es die Streben sein oder hat die Bohne eine harte Fahrt?

Wie lange hast du das Auto schon? Da neu? Für wie viele Meilen war die Fahrt schlecht? Wenn Sie "harte" Fahrt sagen, verstehen Sie, dass sich Unebenheiten härter anfühlen, als sie sollten. Ist das richtig, oder meinst du, das Auto springt mehr auf und ab als du denkst? Abgenutzte Streben würden das Auto hüpfender machen, nicht härter.
Drei antworten:
#1
+4
Move More Comments Link To Top
2011-06-04 06:07:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Eine Möglichkeit, die Streben zu überprüfen, besteht darin, das Fahrzeug zu bewegen. Drücken Sie fest auf die Stoßstangen und lassen Sie sie schnell los. Sehen Sie, wie oft das Fahrzeug springt. Es sollte nicht mehr als 1,5 Mal sein, mehr als das und die Streben sind schlecht.

#2
+1
quentin-starin
2011-06-08 04:27:05 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Mir wurde gesagt, dass die Streben in Ordnung sind, solange kein Öl austritt. Ist das wahr?

Nein, das ist nicht wahr. Dämpfer können schlecht werden, ohne dass es zu Undichtigkeiten kommt. Verschleißdämpfer würden die Fahrt jedoch nicht erschweren. Vielleicht möchten Sie die Federbeinwellen überprüfen, um festzustellen, ob sie irgendwie eingeschränkt sind - vielleicht sind sie verbogen oder werden von Rost erfasst. Jedes Hindernis für die Bewegung der Welle würde so wirken, als ob Sie eine steifere Feder hätten, dh die Fahrt würde schwieriger (wenn das Hindernis jedoch erheblich wäre, würde es die "harte" Fahrt wahrscheinlich sehr schwer machen).

Es ist durchaus möglich, dass Sie die Fahrt Ihres 2001 Limited als besser interpretieren, weil diese Federbeine abgenutzt sind.

Wenn die Federbeine im 2001 nicht gleichzeitig dämpfen Rate, die Gesamtfederrate wird geändert und das Auto reagiert weniger auf Unebenheiten auf der Straße - imitiert eine weichere Federung, die ein luxuriöseres Auto haben würde. Die Änderung der Dämpfung kann ausreichen, um die Fahrt ruhiger erscheinen zu lassen, aber nicht so sehr, dass die Fahrt offensichtlich unter Dämpfung (Sprungkraft) verläuft.

Im Allgemeinen sind Subarus mit einer etwas steiferen Federung ausgestattet als viele Autos .

Ich habe das Auto vor kurzem gekauft. Mein 2001er Subaru hatte die Streben ersetzt. Das Auto springt nicht, es hat nur eine harte Fahrt. Jemand sagte, Bohnen reiten hart über Unebenheiten. Aus den Streben tritt kein Öl aus.
Die L.L. Bean Edition verwendet die ** genau ** gleiche Federung wie die Nicht-L.L. Bohnenmodelle.
Überprüfen Sie auch meine Bearbeitung.
#3
+1
autos
2011-06-13 22:33:32 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Fahrt mit meinem Soob wird härter und ist wahrscheinlich auf die abgenutzten Streben zurückzuführen. Der Mechanismus zum Steuern des Ansprechverhaltens der Strebe ist nicht einfach, so dass es meiner Meinung nach keinen einfachen, einzelnen Fehlermodus gibt, bei dem die Fahrt hüpft. Dies mag bei früheren Stoßdämpfern der Fall gewesen sein, jedoch nicht bei den hoch entwickelten modernen Aufhängungen.

Es gibt eine Reihe von Online-Anbietern, die OEM-Subaru-Teile mit einem Rabatt verkaufen, mit dem ich keine Erfahrung habe jeder von ihnen; Sie bieten ungefähr 110 US-Dollar pro Strebe an, die ich zuletzt überprüft habe.

Erlauben Sie mir, mich zu erweitern. Moderne Stoßdämpfer verwenden eine Reihe von Ventilen und Öffnungen, um die vom OEM gewünschten Fahreigenschaften zu erreichen. Die Stoßdämpfer werden auch unter Druck gesetzt, um Kavitation zu verhindern und die Leistung zu erhöhen. Sie sind sicherlich anspruchsvollere Hydrauliksysteme als vor fünfzig Jahren. Je höher die Komplexität, desto mehr kann es zu Fehlern kommen.

Ich glaube nicht, dass Ihre Behauptung wahr ist. Dämpfer versagen auf zwei Arten: Ölleckage oder physische Beschädigung. Ölleckage führt zu einer Verringerung der Dämpfungskräfte, physikalische Schäden führen normalerweise zu einer Bewegungseinschränkung. Jeder dieser Fehler wirkt sich auf eine einzelne Variable in der Aufhängungsgleichung aus. Es ist keine Magie- oder Raketenwissenschaft - und es gibt auch keine "Stoßdämpfer von früher". Es gibt aktive Systeme, aber diese werden in dieser Frage nicht berücksichtigt und unterscheiden sich in keiner Weise grundlegend.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...