Frage:
Was ist der potenzielle Schaden eines vorübergehend teilweise untergetauchten Frontends?
Kyle Cronin
2011-05-29 08:23:30 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einen 2005er Nissan Sentra (Basismodell, FWD, 1,8 l 4-Zylinder-Motor) und habe einige schlechte Ratschläge von der Maps-App auf meinem iPhone erhalten. Am Ende bin ich auf einer sehr, sehr schlechten Straße gefahren. Irgendwann fuhr ich in eine Pfütze, die ziemlich tief war, wo das Auto mit teilweise untergetauchtem vorderen Ende stecken blieb - ich stelle mir vor, der Wasserstand war wahrscheinlich mehr oder weniger auf Radkastenhöhe nach vorne rechts.

Ich konnte aussteigen, indem ich den Rückwärtsgang einlegte und dann fuhr usw., bis ich frei war. Während des letzten Rückwärtsversuchs gab ich dem Auto etwas Benzin und obwohl die Vorderräder größtenteils durchrutschten, kroch ich langsam wieder in Sicherheit. Während dieses letzten Versuchs ging das Motorlicht im Auto an. Der Motor selbst funktioniert jedoch, und ich bin danach ungefähr 100 Meilen ohne Zwischenfälle gefahren.

Es gibt jedoch ein neues Geräusch im Motor, das schwach, aber hörbar ist, insbesondere bei höheren Drehzahlen. Als ich meine Motorhaube öffnete, bemerkte ich, dass der gesamte Motorbereich schmutzig war, vermutlich durch das Schlammwasser, das während meines Fluchtversuchs verspritzt wurde. Ich habe nicht viel Geld, also frage ich mich wohl:

  • Was hat möglicherweise dazu geführt, dass die Kontrolllampe aufleuchtete? In den 1,5 Jahren, in denen ich das Auto besessen habe, ist es noch nie zuvor auf den Markt gekommen.

  • Welche Gefahr besteht für jede Möglichkeit, das Fahrzeug weiter zu fahren, ohne es warten zu lassen? ?

  • Ist es sicher, den Motorbereich abzuspritzen, um den Schmutz zu entfernen?

Zwei antworten:
#1
+3
DXM
2011-05-29 14:06:01 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ihr Motorraum ist auch bei normaler Fahrt nicht von den Elementen verschlossen. Wasser / Schlamm / Staub dringt dort ein und Autos fahren noch jahrelang. Ich würde sagen, Sie haben nicht so viel Schaden angerichtet, wenn überhaupt.

Leuchtet die Motorleuchte noch? Die meisten Dinge, die an den Computer des Autos angeschlossen sind, sind verschiedene Sensoren. Wenn einer von ihnen verrückte Messwerte abgibt, gibt der Computer einen Code aus und ein Licht geht an. Oft kehrt der Sensor zum Normalzustand zurück und nach einigen Tagen erlischt das Licht von selbst.

Wenn Sie einen Codeleser haben und neugierig sind, können Sie diesen jederzeit an Ihr Auto anschließen und sehen, welcher Sensor gab tatsächlich schlechte Messwerte. Wenn Sie den Reader nicht haben, können Sie zu jeder Autozone gehen (ich denke, Advance Auto macht das auch) und sie werden ihn kostenlos lesen. Notieren Sie sich den Code und suchen Sie online, was dieser Code für Ihr bestimmtes Auto bedeutet (manchmal stimmen die generischen Codebedeutungen nicht immer mit den tatsächlichen Autos überein).

Wenn das Licht eingeschaltet bleibt, können Sie dies meistens tun Fahren Sie das Auto immer noch ohne Probleme, aber Ihre Kilometerleistung könnte sinken. Sie sollten es immer noch reparieren lassen, aber Sie müssen nicht alles fallen lassen und es sofort tun.

Ich würde nicht empfehlen, den Motor abzuspritzen. Wenn Sie sich Sorgen um Schmutz machen, würde ich sagen, nehmen Sie einfach ein paar Papiertücher, ein paar Bürsten und eine lila Power-Lösung und verbringen Sie etwas Zeit mit Ihrem Auto. Oder warten Sie einfach, bis der Schmutz abfällt, während Sie weiterfahren, wenn Sie nicht so besorgt sind.

Was "schwachen neuen Sound" betrifft, könnte es sein, dass er immer da war und wahrscheinlich normal, aber Sie Hören Sie es jetzt, weil Sie nach etwas suchen, das nicht stimmt, weil Sie ausflippen, dass Sie das Auto beschädigt haben könnten?

OK, ich werde es ein paar Tage geben. Ich denke, der Sound ist neu, aber es ist definitiv möglich, dass er immer da war. Wenn sich das Licht in den nächsten Tagen nicht ausschaltet, werde ich sehen, ob ich es aufnehmen kann, um es zu lesen. Danke für deinen Rat.
#2
+1
FossilizedCarlos
2011-05-31 08:51:12 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich lebe in Louisiana, wo es viel regnet und Riesenpfützen bekannt sind. Ich bemerkte, dass Autos nach dem Unterwasserfahren je nach Schweregrad Folgendes einfuhren:

  • Beschädigter Luftmassenmesser (Überprüfen Sie, ob die Motorleuchte aufleuchtet)
  • Beschädigte Luft Geschwindigkeitssensor (falls vorhanden)
  • Überflutete Luftbox (Wirft Gemisch ab und tränkt den Filter)
  • Beschädigte Motorstangen (Sehr schwer, da Wasser fast inkompressibel ist. Wenn Ihr Motor beschädigt wurde Wenn Sie eine verbogene Stange haben, kann diese zusätzlich vibrieren.)

Vergewissern Sie sich vor dem erneuten Fahren, dass Ihr Öl auf Wasserverschmutzung überprüft, der Luftfilter getrocknet und der Luftstromsensor gereinigt wurde. und stellen Sie sicher, dass sich kein Wasser in Ihrer Airbox befindet.

Würden diese Dinge durch einen Öl + Filterwechsel abgedeckt?
Das Öl würde ersetzt, was gut ist. Soweit Sensoren wahrscheinlich nicht. Luftfilter vielleicht, aber zweifelhaft.
@PetroEkos, und aus Gründen der Klarheit gebogene Stangen werden * definitiv * nicht von einem Ölwechsel abgedeckt .... ;-)
@Bob Sehr wahr. Wenn Sie eine Vollkaskoversicherung haben, können diese normalerweise eine Motorreparatur / einen Motorersatz abdecken.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...