Frage:
Honda Civic leicht überhitzt mit Klimaanlage in der Höhe?
Alec
2011-06-22 09:13:29 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe einen 2005 Honda Civic DX. Ich fuhr mein Auto ungefähr 10 Minuten lang, wobei die Klimaanlage auf dem höchsten / kühlsten Niveau war. Dann parkte ich mein Auto weitere 10 Minuten in direktem Sonnenlicht und ließ die Klimaanlage an. Nach ungefähr 10 Minuten begann die Vorderseite meines Autos zu dämpfen und Kühlmittel trat aus. Ich lebe in Kalifornien und die Temperatur betrug ungefähr 85 Grad.

Ich war ein wenig überrascht, dass es so schnell überhitzt ist. Klingt es so, als ob es ein mögliches Problem mit meinem Auto gibt, oder ist dies das erwartete Verhalten?

Zwei antworten:
#1
+7
jzd
2011-06-22 15:55:57 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ja, es liegt ein Problem mit Ihrem Kühlsystem vor. Ein Auto sollte jetzt im geparkten Zustand um 85 Grad überhitzen. Sie müssen Ihr Kühlsystem überprüfen. Einige Dinge, die in der Reihenfolge der wahrscheinlichsten Schuldigen überprüft werden müssen:

  1. Ihr Lüfter. (Einfach zu überprüfen, sobald das Auto heiß wird, sehen Sie die Lüfter auf der Rückseite des Kühlers einschalten.)
  2. Wenn Ihre Flüssigkeit niedrig ist oder Sie ein Leck in Ihrem System haben . (Überprüfen Sie es jeden Tag und stellen Sie sicher, dass Sie keine Flüssigkeit verlieren.)
  3. Ist Ihr Kühlmittel richtig gemischt. (Stellen Sie sicher, dass Sie das System nicht nur mit Wasser oder Frostschutzmittel füllen. Kaufen Sie vorgemischt oder mischen Sie es selbst in den richtigen Anteilen.)
  4. Ersetzen Sie Ihren Thermostat. (Dies ist normalerweise ein sehr billiger Ersatz und muss höchstwahrscheinlich ersetzt werden.)
  5. Überprüfen Sie Ihren Kühlerdeckel (Stellen Sie sicher, dass er den Druck hält, wenn Sie Zweifel haben, dass er billig zu ersetzen ist).
  6. Überprüfen Sie die Wasserpumpe, den Kühler und die Schläuche (Der Schlauch, der das Kühlmittel vom Motor zum Kühler bringt, sollte heiß sein)
  7. ol>
Ich hatte Nummer 2, ein Leck, als mein Problem in meinem Subaru Impreza im letzten Jahr. Ich bemerkte auch zuerst das Problem mit der Klimaanlage.
Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Ich brachte es zum Service zum Honda-Händler, und sie sagten, mein Kühler sei undicht. Sie haben meinen Kühler ersetzt und es scheint jetzt gut zu funktionieren.
Ich werde erwähnen, dass die Hondas, die ich gesehen habe, einige winzige kleine Heizkörper verwenden. Nicht viel Spielraum für Fehler. Wenn Sie mit dem Kühlsystem überhaupt etwas falsch gemacht haben, werden Sie wahrscheinlich ziemlich schnell überhitzen. Kann nicht auf die gleiche Weise vernachlässigt werden, wie man in einigen anderen Autos davonkommen kann.
#2
+2
Move More Comments Link To Top
2011-06-22 18:13:28 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Wenn das Auto nur im Leerlauf überhitzt, ist die wahrscheinlichste Ursache, dass der Lüfter nicht funktioniert. Das Auto ankurbeln und auf Betriebstemperatur bringen. Der Lüfter sollte sich zwischen 185 und 200 Grad einschalten. Durch Einschalten der Klimaanlage sollte der Lüfter (mindestens einer von ihnen, wenn Sie mehr als einen haben) sofort eingeschaltet werden.

Alle anderen in seiner Antwort erwähnten Dinge jzd sind ebenfalls gültig, aber ich würde hinzufügen, um sicherzustellen, dass nichts (Blätter, Gras) vorhanden ist usw.) blockiert den Luftstrom durch den Kühler.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...