Frage:
Rost an Rahmenschweißnähten eines FJ Cruiser zurückdrehen
Ukko
2011-04-20 02:15:14 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe kürzlich einen FJ-Kreuzer 2007 hier oben im Norden gekauft, wo wir viel Salz verwenden. Das einzige Problem, das ich bei diesem Fahrzeug bemerkte (und bei etwa der Hälfte der FJs, die ich mir ansah), war Rostbildung entlang der Schweißnähte im Rahmen.

Was wäre ein guter Ansatz, um dieses Problem in den Griff zu bekommen? Machen Sie das zu einem praktischen Ansatz, ich werde den Körper nicht vom Rahmen nehmen und ihn sandstrahlen und pulverbeschichten lassen.

Wäre es vernünftig, es grundieren oder auf irgendeine Weise behandeln zu lassen?

Ich weiß, dass eine Grundierung tatsächlich schlechter ist, weil sie Feuchtigkeit und Salz gegen das Metall einfängt. Gibt es eine gute Option?

Zwei antworten:
#1
+3
Gabriel Mongeon
2011-07-04 19:36:25 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Sie können POR15 verwenden, um die Ausbreitung des Rosts zu verhindern. Es ist wirklich gut auf Oberflächenrost. Ich benutze es derzeit auf meinem 1987er Toyota Land Cruiser und funktioniert gut!

#2
+1
Jonathan Musso
2016-01-09 18:42:42 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Es ist ratsam, Ihr Fahrzeug auf ein Hebezeug zu setzen und die verrosteten Stellen mit einer Drahtbürste / Schleifmaschine verschiedener Größen zu reinigen. Sie können dann die Grundierung auftragen oder direkt auf die gummierte Grundierung auftragen.

Von dort aus können Sie Ihr Fahrzeug in einem Geschäft grundieren lassen. Der Schlüssel dazu ist Sauberkeit. Stellen Sie sicher, dass das Fahrwerk Ihres Fahrzeugs ordnungsgemäß gespült ist, bevor Sie die Grundierung aufsprühen.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...