Frage:
Ermöglicht eine Erhöhung der Leistung eine höhere Geschwindigkeit in einem bestimmten Gang?
Baylor Norris
2018-03-06 23:28:31 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich war mir nicht sicher, ob dies der beste Ort war, um dies zu veröffentlichen, oder ob ich es auch im Physik-Stack-Austausch veröffentlichen sollte. Ich kann einen Crosspost erstellen, wenn diese Frage dort besser passt.

Um diese Frage in einen Zusammenhang zu bringen, nehmen Sie zum Beispiel mein Auto. Vor dem Winter hatte ich einen Aftermarket-Lufteinlass installiert, der behauptet , die Leistung um etwa 4 oder 5 PS zu erhöhen. Ich bemerkte, dass ich, als ich im 3. Gang redlined und in den 4. Gang schaltete, konstant bei 93 oder 94 Meilen pro Stunde war. Ich habe kürzlich den Einlass wieder auf den Lagereinlass umgestellt, und seitdem habe ich den 3. Gang konstant bei 90 oder 91 Meilen pro Stunde verlassen - und das ist in allen Gängen der Fall.

Einige meiner Freunde führen dies darauf zurück Benutzerfehler, da ich offensichtlich nicht so effizient schalte wie immer, wenn ich die Aftermarket-Aufnahme hatte. Einige meiner anderen Freunde argumentieren, dass diese 2 oder 3 zusätzlichen Meilen pro Stunde im 3. Gang von den zusätzlichen 4 oder 5 PS stammen könnten, die mir die Aufnahme gegeben hat. Ist das machbar?

Ich frage mich im Wesentlichen nur, ob es möglich ist, dass eine Leistungssteigerung dazu führt, dass in jedem Gang eine höhere Geschwindigkeit erreicht wird, selbst wenn ich das gleiche Übersetzungsverhältnis habe. Ist die in jedem Gang erreichbare Drehzahl direkt proportional zu den Übersetzungsverhältnissen oder kann diese Drehzahl durch die vom Motor abgegebene Leistung beeinflusst werden? Vielen Dank im Voraus!

Nein, aber die zusätzliche Leistung ändert die Beschleunigungsrate ...
Haben Sie die Auswirkungen von Reifenprofil, Reifendruck, Straßenoberfläche / -zustand, Wetter usw. ausgeschlossen? All dies könnte die Ursache für den Unterschied sein
Der Reifendruck ändert definitiv die Geschwindigkeit, mit der Sie die Redline erreichen. Die Außenlufttemperatur reicht aus, um dies zu verursachen, sowie wie viel Energie Sie in die Antriebsreifen stecken (durch wiederholte Beschleunigungsläufe, starkes Drehen, starkes Bremsen usw.). Reifen werden dort abgeflacht, wo sie Bodenkontakt haben, und das bestimmt den tatsächlichen Radius des Rades, wenn das Auto gefahren wird.
Wenn Sie leistungsbegrenzt statt drehzahlbegrenzt sind, steigt der Leistungsbedarf mit dem Würfel der Geschwindigkeit. Umgekehrt steigt die Geschwindigkeit als Kubikwurzel der verfügbaren Leistung. Sie sagen nicht, welche Leistung Sie zuvor hatten, aber zusätzliche 4-5 erhöhen nicht die Geschwindigkeit, selbst wenn Sie nur eine begrenzte Leistung haben.
Fünf antworten:
#1
+13
JPhi1618
2018-03-07 00:45:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Die Antwort lautet Nein, da Sie erwähnen, dass Ihre Redline Sie einschränkt. Unabhängig von der Leistung führt eine bestimmte Drehzahl zu einer bestimmten Geschwindigkeit für ein bestimmtes Getriebe. Möglicherweise wurden die Übersetzungsverhältnisse basierend auf der Werksleistung des Motors ausgewählt.

Bei anderen Fahrzeugen ist dies jedoch möglicherweise nicht der Fall. Aufgrund des Windwiderstands (in vielen Fällen) verfügt ein Fahrzeug möglicherweise nicht über die erforderliche Rohleistung, um die Redline im oberen Gang zu erreichen. In diesem Fall kann mehr Leistung zu einer höheren Geschwindigkeit führen, da sie nicht mechanisch begrenzt war.

Das ist nett, was ich sage ... es macht sich am deutlichsten im letzten Gang bemerkbar, aber in allen Gängen beeinflusst die Leistung die Fähigkeit zu erreichen und die Zeit, die benötigt wird, um eine bestimmte Drehzahl zu erreichen. Mit allen Variablen des Systems kann die Leistung das * Erscheinungsbild * eines höheren Geschwindigkeitspotentials erzeugen.
@kyle_engineer, Wenn Ihr Auto die Redline erreichen kann, dann ist das Beste, was Sie tun können, das Auto schneller "fühlen" zu lassen, weil Sie schneller auf Touren kommen können. Ihre 1/4 Meile Zeit wäre tatsächlich schneller, aber Ihre endgültige Höchstgeschwindigkeit würde sich nicht ändern.
genau! Aber ist es möglich, dass je nach Design des Drehzahlbegrenzers eine zusätzliche Leistung eine höhere Drehzahl erreicht, auch wenn diese nicht vorübergehend ist? Ich würde "Ja" denken, aber ehrlich gesagt kenne ich die verschiedenen Methoden der Drehzahlbegrenzung nicht so gut. Wenn der Motor keinen Begrenzer hätte, würde er beim Auffüllen eines Gangs eine statische Drehzahl erreichen, aber wenn der Begrenzer abprallt, könnte ich sehen, dass dies einen kleinen Effekt erzeugt ... nein?
@kyle_engineer Wenn es keinen Drehzahlbegrenzer gibt und der Motor genug Leistung hat, zerstört er sich selbst, indem er zu schnell dreht. Wenn es einen Begrenzer gibt, hängt dies davon ab, wie er funktioniert, aber ein stärkerer Motor könnte sich schneller von dem "Abprallen" erholen und Ihnen möglicherweise eine höhere durchschnittliche Höchstgeschwindigkeit geben, aber die augenblickliche Höchstgeschwindigkeit wird erreicht, wenn der Begrenzer Nr. 1 einschaltet egal was. Drehzahlbegrenzer arbeiten mit sehr hoher Geschwindigkeit und reduzieren Funken oder Kraftstoff oder beides fast augenblicklich, sodass ich nicht glaube, dass Sie selbst mit mehr Leistung über das Limit springen werden.
ok, das ist im Grunde das, was ich denke. Da jedoch Tachos (insbesondere billig hergestellte digitale) eine Verzögerung haben, könnte die „höhere Durchschnittsgeschwindigkeit“ höher erscheinen. Weil diese Verzögerung nicht so stark abfällt, wenn die Bounces kürzer sind ... das ist sowieso meine Logik. Ich bin mir nicht sicher, ob das jemals so kommen würde, aber es scheint, als könnte es hypothetisch sein. Ergo meine Schlussfolgerung, dass "abhängig von den Variablen des Systems" es scheinen könnte, die Gesamtgeschwindigkeit zu erhöhen.
#2
+11
kyle_engineer
2018-03-07 00:45:33 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Zusammenfassende Antwort

Nein, HP bestimmt nicht die MPH in einem Gang, das Übersetzungsverhältnis jedoch. Obwohl es hypothetische Möglichkeiten gibt, wie HP erscheinen kann Damit das Fahrzeug im selben Gang schneller fährt, ändert sich die Geschwindigkeit dieses Gangs nicht, solange die Motordrehzahl begrenzt ist.

Erweiterte Antwort

Wie bereits erwähnt, lautet die Antwort nein ... oder zumindest nicht wirklich.

In niedrigeren Gängen wird der Gang zum begrenzenden Faktor, da nur so viele Drehzahlen vorhanden sind Der Motor kann arbeiten. In höheren Gängen wird der Motor zum begrenzenden Faktor, da die Gänge dem Motor eine ausreichende Rückmeldung und einen ausreichenden Widerstand ermöglichen, damit er nicht weiter schieben kann.

Als Beispiel: Sagen Sie, Sie legen einen Gang mit einer 2: 1 Verhältnis und Sie reisen 60 MPH. An diesem Punkt können wir sagen, dass Sie vom Wind einen Widerstand von 'x' erhalten, aber mit dem Verhältnis 2: 1 schafft es nur 1 / 2'x 'in Form von Widerstand zum Motor. Wenn Sie in einen 1: 1-Gang schalten, kämpft der Motor gegen ein volles "x" Widerstand.

Dies ist der Grund, warum Sie einen sehr offenen Hochgeschwindigkeitsgang haben (wie die meisten Autos) 'Achsantriebsgang) Ihr Motor produziert (normalerweise) nicht genug Leistung, um die verschiedenen Widerstände, die im Spiel sind, vollständig zu überwinden. Das deutlichste Beispiel dafür ist, wenn Sie auf dem 3. Platz einen steilen Hügel hinauffahren und feststellen, wie träge es ist. Wenn Sie herunterschalten, können Sie plötzlich viel besser beschleunigen. Dies liegt daran, dass im unteren Gang mehr Leistung als Drehmoment verwendet wird und daher weniger Widerstand auf den Motor übertragen wird und Ihr Motor diesen Widerstand nun überwinden kann. Ihr Motor wurde durch Herunterschalten nicht stärker, aber die Art und Weise, wie die Leistung angewendet wird, hat sich geändert.

Wenn Sie mehr daran interessiert sind, einen Großteil der Physik zu verstehen, die bei der Übersetzung der Leistung eines Autos in seine Geschwindigkeit eine Rolle spielt, lesen Sie diesen Artikel "Erweitert". Ich betone, dass es tatsächlich "fortgeschritten" ist, was bedeutet, dass dies ziemlich verwirrend sein kann, wenn Sie nicht mit Physik und Mathematik vertraut sind. Wenn Sie jedoch die Gleichungen vermeiden, gibt es hier viel Text, der das Verständnis verbessert.


Durch Erhöhen der HP-Leistung des Motors wird die HP-Kurve (im Allgemeinen) über die gesamte Sekunde erhöht die Hälfte des Diagramms. Dies bedeutet also, dass Sie bei Redline (z. B. 7500 U / min) etwas mehr Leistung haben als zuvor. Dies kann bedeuten, dass die Räder zwischen den Sprüngen vom Drehzahlbegrenzer etwas mehr „Pep“ bekommen. Dies wirkt sich jedoch (wenn überhaupt) kaum auf die Höchstgeschwindigkeit aus.

Wenn Ihr Übersetzungsverhältnis 2,5: 1 beträgt, dann bleibt es 2,5: 1 unabhängig von der Gesamtleistung. Ihr Motor dreht sich bei jeder Raddrehung 2,5-mal, obwohl die Dauerkraft größer ist. Aus diesem Grund haben diese Monster Drag Cars oft 1 oder 2 Vorwärtsgänge. Die schiere Kraft lässt sie in Bewegung treten und hält gegen ein wirklich breites Übersetzungsverhältnis an. Also:

Ist die erreichbare Geschwindigkeit in jedem Gang direkt proportional zu den Übersetzungsverhältnissen

Ja

und:

oder kann diese Geschwindigkeit durch die vom Motor abgegebene Leistung beeinflusst werden?

Ja. Aber nicht direkt. Da es sich um ein mechanisches System handelt, gibt es im System selbst Variablen, die sich auf die Gesamtgeschwindigkeit auswirken. Die Geschwindigkeit kann also beeinflusst werden, aber nur indirekt.

Wie Solar Mike in den Kommentaren sagte, reduziert die zusätzliche Leistung die Zeit, die benötigt wird, um eine bestimmte Drehzahl zu erreichen. Was den Unterschied verursachen könnte, ist, dass die zusätzliche Leistung Sie tiefer in die rote Zone drückt - schneller - und somit vor dem Schalten eine etwas höhere tatsächliche Drehzahl erreicht. Und je nach Übersetzungsverhältnis kann bereits eine Änderung um einige U / min zu einem Unterschied von 3-4 MPH führen.


Ich füge hinzu, dass dies das gesamte Argument variiert, wenn Sie es sind Schalten, wenn der Drehzahlmesser die rote Linie anzeigt oder wenn Sie tatsächlich den Drehzahlbegrenzer drücken.

Ich zögere es, abzustimmen, weil die Fakten korrekt sind, aber diese Antwort scheint so klein zu sein, dass sie überhaupt nicht für die bescheidenen Gewinne gilt, die Sie möglicherweise von einem Luftfilter erhalten, und daher die Antwort trübt, die für einen sehr einfach ist einfacher Grund. Ich mag es, dass Sie viele Informationen geben, aber ich persönlich hätte es so formuliert: "Nein, absolut nicht in Ihrem Fall, aber theoretisch könnte mehr Macht in diesen Fällen einen winzigen Unterschied machen ..."
@seizethecarp Ich habe ein bisschen bearbeitet und ein bisschen hinzugefügt. Ich schätze die Kritik, weil ich die Informationen vermitteln und verhindern möchte, dass sie zu verwirrend oder schwer zu lesen sind. :) :)
Das ist eine großartige Ergänzung! Und danke, dass Sie die Kritik gut aufgenommen haben. Du bist ein besserer Mann als ich normalerweise bin: P.
#3
+8
Digital Lightcraft
2018-03-06 23:45:17 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Nun, die einfache Antwort lautet (wie Sie vermuten) ... Nein.

Mit festem Getriebe fahren Sie bei jeder Motordrehzahl mit 100 PS oder 600 PS genau die gleiche Geschwindigkeit.

#4
+2
kubanczyk
2018-03-07 04:26:43 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Vergessen wir die Kraft für eine Weile. Der Hauptteil Ihrer Frage zeigt, dass Sie tatsächlich daran interessiert sind: Kann ein benutzerdefinierter Lufteinlass die genauen Drehzahlen beeinflussen, bei denen Sie "redline"? Nun ... ja, irgendwie.

Das hängt vom Drehzahlbegrenzer ab. Einige sind vom Typ "Soft-Cut", was bedeutet, dass sie einen Drehzahlbereich haben, in dem sie wirken, und keine einzige rote Linie. Im Betriebsbereich drosseln (oder verzögern) sie ziemlich schnell, aber proportional zur Drehzahl. Die tatsächliche rote Linie ist einfach der Punkt, an dem die Motorleistung im Gleichgewicht mit der vom Fahrzeug benötigten Leistungsabgabe ist.

Mit anderen Worten, bei einem weich geschnittenen Drehzahlbegrenzer hängt dieser Gleichgewichtspunkt geringfügig davon ab, wie Eine große Motorleistung reagiert auf eine konstante Drosselklappe.

Ja, der benutzerdefinierte Lufteinlass erhöht die Leistung und verschiebt dieses Gleichgewicht etwas. Wenn es bei 2% höherer Drehzahl passiert, haben Sie mit dem angegebenen Gang genau 2% höhere Geschwindigkeit (zum Beispiel 93 Meilen pro Stunde statt 91 Meilen pro Stunde).

#5
+1
Gargravarr
2018-03-07 17:50:40 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Um andere Antworten zu ergänzen, ist die einzige Zeit, in der zusätzliche Leistung die Geschwindigkeit in einem bestimmten Gang erhöht, die für den oberen Gang, da bei der Höchstgeschwindigkeit häufig die Leistung des Motors zur Überwindung des Roll- / Luftwiderstands ausgeht und das Auto dies nicht tut Erreichen Sie die Redline im oberen Gang, egal wie stark Sie drücken. Durch zusätzliche Leistung kann ein größerer Teil des Drehzahlbereichs genutzt werden.

Beispiel - Der Toyota Supra mk4 ist ausreichend (Getriebe, Achsantrieb und Reifengrößen) ausgelegt, um an der Redline im oberen Gang 200 MPH zu erreichen. Doch selbst dieses Kraftpaket eines Fahrzeugs verfügt ab Werk nicht über die nötige Kraft, um es zu erreichen - 320 PS reichen nicht aus. Um 180-190MPH wird es ausfallen. Ohne mehr Leistung wird es also nicht die Redline erreichen.

Ansonsten sind die Räder und der Motor mechanisch miteinander verbunden, sobald das Getriebe vollständig eingerückt ist, und somit wird eine Drehzahl des Motors direkt in das mathematische Produkt übersetzt des Getriebes an den Rädern - dies kann nicht geändert werden. Kupplungsschlupf oder der automatische Drehmomentwandler können dazu führen, dass der Motor schneller läuft als das Getriebe, aber das ist das Gegenteil von dem, was Sie beschreiben.

Ich möchte auch als Benzinkopf darauf hinweisen, dass Ihr Motor ständig rotiert Auto im täglichen Gebrauch ist wirklich sehr, sehr hart für den Motor und ziemlich unnötig. Es tötet auch wirklich Ihren Benzinverbrauch! Normalerweise können Sie mit ca. 3-4.000 U / min hochschalten, ohne die Leistungskurve beim nächsten Gang zu verlieren.



Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...