Frage:
Worauf bezieht sich CC bei der Beschreibung eines Motors?
Andrew
2013-12-29 11:55:58 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Ich habe auf Wikipedia etwas über verschiedene ältere Autos gelernt. Ich habe mich immer gefragt, worauf sich das "cc" in der Motorbeschreibung bezieht. Zum Beispiel:

  • 1964–1969 Porsche 911: 1991 ccm
  • 1965-1969 Porsche 912: 1582 ccm
Zwei antworten:
Ehryk
2013-12-30 04:20:15 UTC
view on stackexchange narkive permalink

1 cm³ = 1 Kubikzentimeter (Verdrängungsvolumen)

1000 cm³ = 1 l, so dass ein 2-Liter-Auto etwa 2.000 cm³ groß ist (die Liter können gerundet sein, wenn dies gemeldet wird)

Einige amerikanische Autos sind in ci oder cid (Kubikzoll Hubraum) aufgeführt. 1 l = 61,02 cid, daher ist der Ford '5,0 l-Motor' der 302 cid-Motor.

Da Automotoren in der Regel weit über einem Liter liegen, werden sie nicht oft in ccs vermarktet. Motorräder und kleinere Motoren sind dies jedoch nicht. Daher sind CC-Werte wie 500 ccm, 600 ccm oder 900 ccm häufiger.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Wikipedia-Artikel zu Maßeinheiten für den Hubraum .

Move More Comments Link To Top
2013-12-29 12:05:37 UTC
view on stackexchange narkive permalink

Kubikzentimeter

Dies ist der Hubraum des Motors

enter image description here

Ein vollständiger Viererzyklus -Zylinder, Viertaktmotor. Das verschobene Volumen ist orange markiert.

Meinst du "Verschiebung"? Wenn ich das richtig verstehe, ist es dasselbe wie wenn man sagt, dass ein "2,0-Liter-Motor" nur in diesem Fall für den Porsche 911 ein 1,991-Liter-Motor ist?
Genau. Sie finden es bei Motoren mit kleinerem Hubraum (etwas weniger als ein Liter Hubraum) oder älteren Motorbeschreibungen. Bei neueren Motorbeschreibungen runden sie die Zahlen nur ab, sodass "1991cc" zu "2l" oder "2.0l" wird.
@Andrew Ja Verdrängung lol. Es war spät, als ich das schrieb. :) :)
Dies mag nicht zum Thema gehören, aber wenn ich die Abbildung richtig verstehe, können Sie durch Ändern der Route der Zylinder das verdrängte Volumen ändern (erhöhen oder verringern). Ist das richtig?
@Vaggelis_Z Nein, der Hubraum ist einfach das Luftvolumen, das in einem vollständigen Zyklus durch den Motor gepumpt wird.
Ich weiß, dass ein ähnliches Verfahren (Ändern der Kolbenroute) angewendet wird, um insbesondere bei großen Motoren nur wenige cm³ zu gewinnen. Zum Beispiel könnte ein 3,8-Liter-Motor mit dieser Methode 4,2 Liter erreichen.
In den Muscle-Car-Tagen "bohrten und streichelten" Hotrodder einen Motor. Durch Bohren sollten die Zylinderdurchmesser vergrößert und übergroße Kolben (bis zu 0,040 Zoll) verwendet werden. Wenn Sie einen Motor betätigen, müssen Sie die Kurbelwellenarme neu bearbeiten, um den Hubabstand der Kolben zu vergrößern.


Diese Fragen und Antworten wurden automatisch aus der englischen Sprache übersetzt.Der ursprüngliche Inhalt ist auf stackexchange verfügbar. Wir danken ihm für die cc by-sa 3.0-Lizenz, unter der er vertrieben wird.
Loading...